Zonta Club Düsseldorf I

Zur Zeit finden unsere monatlichen Treffen statt (2. Dienstag im Monat, 19 Uhr, Industrieclub Düsseldorf) - soweit die Veranstaltungen mit den aktuellen Coronaverhaltensempfehlungen/-regelungen vereinbar sind.  Bei Interesse melden Sie sich gerne bei unserer Präsidentin oder Vizepräsidentin (siehe Kontakt).

Special Event

+++ Aktionstag in Düsseldorf: ZONTA SAYS NO KEINE GEWALT GEGEN FRAUEN +++

25.11.2020 Metamorphose ORANGE25: Kunst-Aktion "Zonta says no in Kooperation" mit Zonta Offenbach

Anlässlich des 25. November 2020, dem Tag zur Abschaffung von Gewalt an Frauen, wird es eine Kooperation des Offenburger und Düsseldorfer Zonta Clubs geben. Der als "Sandmaler" bekannte Künstler Bernd Caspar Dietrich wird sein Objekt "Metamorphose ORANGE25" am 25. November 2020 in der Galerie Kellermann, Heinrich-Heine-Allee 12, 40213 Düsseldorf, gegenüber der Oper, ausstellen. Die Siebdrucke auf Bütten der limitierte Druck-Auflage können von Kunstliebhabern erworben werden.
Ab 17 Uhr wird das Haus in der Heinrich-Heine Allee orange erleuchtet, via Stream wird die Aktion ab 18 Uhr mit Corona-konformen Interviews und Gesprächen ins Internet übertragen. Die Zontiens Barbara Amhofer aus Offenburg und unsere Präsidentin Dr. Luzia Grommes werden anwesend sein.
Bernd Caspar Dietrichs Arbeiten folgen der Kultur des ZERO Künstlerkollektivs, sein Hauptthema ist die Verbindung zwischen Licht und Materialien. Er verbrachte viele Jahre im Ausland, von Australien bis Los Angeles, wo er unter anderem für die Getty Foundation arbeitete. Aufgrund der weltweiten Entwicklung rund um die Ressource Sand, startete er 2012 mit raumgreifenden Glas- und Spiegelskulpturen, um die politische Dimension des Werkstoffes Sand zu fokussieren. Zu dieser Werkreihe gehört auch das EnergieSammler Projekt, dass langfristig angelegt ist und entlang des Äquators gesetzt werden soll. Bernd Caspar Dietrich ist seit 1988 freischaffend tätig, lebt und arbeitet seit 2004 in NRW. "Mein Wunsch wäre, dass 25 Tausend Euro für die Frauen zusammenkommen", so Bernd Caspar Dietrich (der Erlös wird an Frauenhäuser gespendet). "Die 25 im Titel des Bildes ist richtungsweisend! Es sollen nicht nur 25 Tausend werden, sondern bis 2025 möchte ich die Aktion jährlich wiederholen."

https://www.fils-fine-arts.de/bernd-caspar-dietrich/

Kaufen Sie einen Siebdruck auf Bütten von Bernd Caspar Dietrich und unterstützen Sie so Zonta says no: den Kampf gegen Gewalt gegen Frauen (Abschaffung der Kinderehen, Bildung für Frauen, zahlreiche Maßnahmen zum Schutz von Frauen etc.) Presseinfo siehe unten.

HERZLICH WILLKOMMEN
Wir sind 25 Frauen zwischen 40 und 90 Jahren und haben ein gemeinsames Ziel: Als Frauen möchten wir uns für und mit Frauen für ihre Belange einsetzen. Dazu gehören soziale Projekte – wie zum Beispiel die Förderung von benachteiligten Mädchen und jungen Frauen, aber auch der Austausch über unterschiedliche Themen: Von Frauen in der Kunst über den Berufsalltag im Frauengefängnis bis hin zu Mediationstechniken. So verschieden wie wir sind, stellen sich auch die Themen dar.
Jeden zweiten Dienstag im Monat treffen wir uns um 19 Uhr im Industrieclub. Bei Interesse nehmen Sie bitte gerne Kontakt mit unserer Präsidentin auf:

KONTAKT