November-Kampagnen (2021)

© ZONTA Union

ORANGE-the-World

Neben der mittlerweile bundesweit bekannten ORANGE-the-World-Kampagne, der orangen Beleuchtung von markanten Gebäuden und Denkmälern in deutschen Städten - so auch in Düsseldorf -, freuen wir uns zudem auf eine themenbezogene Kunstausstellung im November im Landtag, die wir im Rahmen der diesjährigen ZONTA-says-NO-Aktion begleiten.

Auch finden wieder lokale Club-Aktionen statt, wie bspw. in Düsseldorf die bekannte Brötchentütenaktion 'Gewalt kommt mir nicht in die Tüte'.
Weitere und aktuelle Informationen sind auch hier zu finden:
https://zonta-union.de/node/14057

 

ZONTA-says-NO

 

Zudem findet erstmalig auch eine bundesweite Unterschriftenkampagne (online und offline) zwischen dem 06.11. und 06.12. statt.

Der konkrete Link wird rechtzeitig bekanntgegeben.

 

Istanbul Konvention in Deutschland

Dieses Jahr möchten wir Unterschriften bundesweit sammeln, als Auftrag an die Politik zur Umsetzung der Istanbul Konvention in Deutschland gesamtstrategisch und effektiver.

Hintergrund

Vor vier Jahren wurde die Konvention in Deutschland ratifiziert. Inzwischen wurden GREVIO- und Alternativbericht veröffentlicht. Das Bündnis Istanbul Konvention beklagt u.a. die fehlende Gesamtstrategie und Koordinierung der Maßnahmen in Deutschland. Sie wird daher von vielen Expertinnen und Organisationen als Hauptaufgabe der Politik bei der Umsetzung gesehen.

Unsere ZONTA-Kernforderungen

Gewaltschutz braucht eine Resort-übergreifende Gesamtstrategie. Alle Gewaltschutzmaßnahmen müssen ineinandergreifen. Dafür muss eine staatliche Koordinierungsstelle eingerichtet werden.

Gewaltschutz braucht ein umfassendes, intersektoral ausgerichtetes Gesamtkonzept zur Prävention geschlechtsbezogener Gewalt. Alle Berufsgruppen, die mit Betroffenen und Tätern in Kontakt kommen, müssen zu Gewaltschutz umfassend aus- und Weitergebildet werden.

Unterstützt werden obige Aktionen durch eine Online-Auftaktveranstaltung mit prominenten Gästen.

 

 

lokale Aktionen

  • ZONTA-says-NO (Kunstausstellung im Landtag)
  • ORANGE-the-World (Beleuchtungsaktion in der Stadt)
  • Online- und Offline-Petition gegen Gewalt an Frauen
  • Brötchentütenaktion